Die Anwendung von Smart Glass im Gesundheitswesen

22 - 12 - 2021

Schaltbare Folien mit PDLC-Technologie von Innoptec - mit der jede Glasfläche smart wird - ist das Ergebnis der Suche nach einem neuen, vielseitig anwendbaren, modernen und erlesenen Design, mit dem durch Steuerung der Lichtdurchlässigkeit private Bereiche geschaffen werden können.

Smart-Glas im Gesundheitswesen

Am häufigsten findet diese Technik Anwendung in der Innenarchitektur, wie in Büros, Wohnbereichen, Banken, Hotels, aber auch im Schiffbau, im Automobilbau und im Einzelhandel.
Im Grunde wird diese Folie vor allem dort verwendet, wo die Notwendigkeit besteht, Räume optisch aufzuteilen. Im ON-Status, also wenn der elektrische Impuls aktiviert ist, ist das Glas transparent und der Raum einsehbar.
Im OFF-Status hingegen wird das Glas matt und der Raum bietet Privatsphäre.
Lesen Sie hier, wie unsere schaltbare Folie funktioniert. 

Smart Glass bietet mehr als nur einen verblüffenden ästhetischen Effekt. Durch die Möglichkeit, Räume direkt über das Glas optisch abzugrenzen, werden klassische Rollos oder Vorhänge überflüssig, auf denen sich häufig Staub, Bakterien und Keime sammeln. 
Im Gesundheitswesen, sei es in Kliniken oder Arztpraxen, haben Hygiene und Sauberkeit oberste Priorität und es gibt unzählige Bereiche, in denen elektrooptisches Glas den Komfort von Patient*innen und Besucher*innen steigern, die Arbeitsumgebung verbessern, Reinigungs- und Wartungskosten senken sowie gleichzeitig die Verbreitung von Keimen, Bakterien und Staub eindämmen kann.

Wie kann Smart Glass Patient*innen konkret mehr Komfort bieten? 
Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Genesungsprozesse auch eng mit äußeren Faktoren zusammenhängen, wie zum Beispiel mit der Einwirkung von natürlichem Licht oder dem Aufenthalt in ruhigen, ungestörten Umgebungen.

Hier bietet Smart Glass mehrere Vorteile:
> Die Privatsphäre in Krankenzimmern steigert das Wohlbefinden und die Erholung von Patient*innen;
> Das Krankenhauspersonal kann (bei transparent gestelltem Glas) Patient*innen überwachen, ohne ihre Zimmer betreten zu müssen;
> Zimmer werden mit natürlichem Tageslicht durchflutet (bei matt gestelltem Glas);
> In die Krankenzimmer dringen weniger Geräusche von außen ein.

Haben Sie ein unmittelbar bevorstehendes Projekt? Lassen Sie sich von unserem Expertenteam bei Innoptec beraten: https://www.innoptec.com/de/kontakt